Dieses Wochenende war wieder Barcamp Hamburg und dieses Mal habe ich dem Mandat meines Kalenders entsprochen und mich rechtzeitig angemeldet. Was soll ich schreiben, was mir der werte Daniel nicht schon von der Seele geschrieben hat? Ach ja, es ist ein so heimelig, angenehm, familiäres Miteinander auf dem Barcamp in den Räumen von Otto in Bramfeld. Es macht einfach Spaß zu sehen wie viele kreative Sessions gehalten werden, Geheimtipps waren an vielen Ecken zu finden.

Es ist Movember

Instagram by @lomo_girl

Bevor ich auf meine Sessions zu sprechen komme sei gesagt, dass wir diesen Monat Movember haben. Diese unterstützenswerte Aktion verlangt von den männlichen Teilnehmern, sich den Monat über einen Schnurrbart wachsen zu lassen. Damit soll Männern Mut gemacht werden verantwortungsvoller mit der eigenen Gesundheit umzugehen. Viele Krankheiten können früher und wesentlich erfolgreicher behandelt werden, wenn Mann regelmäßiger zu Gesundheitschecks gehen würde. Außerdem sammeln die MoBro’s in Teams Geld für verschiedene Institutionen wie z.B. Krebshilfen. Ich traute mich für das Barcamp mit einem ganz besonderen Moustache aufzutreten, dem Trucker. Auch wenn ich die Aktion nicht vier Wochen durchhalte, hier könnt ihr meine MoBro’s unterstützen mit Spenden. 

Session: Stundensatzverhandlung

Als die Sessionplanung voranschritt, kam mir spontan eine Idee etwas für das tägliche Brot des Freelancerlebens zu sagen. Vielen Dank an Sanja das du diese Aktion mitgemacht hast, trotz deiner Abneigung gegen Truckerbärte. Es ist doch immer wieder schön Sessions komplett spontan ein paar Minuten vor Beginn vorzubereiten. Und vielen Dank an Henning, der das Bild einfing, MoBro mit @kassanja, Hello Yeah!

Danke auch an Lars Brücher das wir zu deiner Session dazustossen durften. Lars hatte eine Adhoc-Umfrage auf dem Barcamp initiiert und lieferte spannende Insights die sich gut ergänzten mit unseren Themen.

Ich habe in der folgenden Slideshare noch eine kleine Zusatzinfo einfließen lassen. Die Formel zur Berechnung eures Tagessatzes. Ich finde eine derartige Formel ist sehr wichtig, lasst euch nicht von anderen diktieren was ihr zu nehmen habt, rechnet durch was ihr zum Leben braucht und haltet euch dran. Vielen Dank für die gute Diskussion und die vielen guten Fragen. 

[blackbirdpie url="https://twitter.com/parkplace_de/status/264376481520689153"]

[blackbirdpie url="https://twitter.com/MaedchenEins/status/264375166157606912"]

[blackbirdpie url="https://twitter.com/anjagreszik/status/264377359891841024"]

Session: Recruitingvideo Katastrophen

Instagram by @frauelo

Ziemlich direkt im Anschluss, ging es in meine Session zusammen mit Jürgen Sorg. In einer spritzigen Doppelmoderation, haben wir die größten Recruitingvideo Katastrophen gezeigt. Im großen Kinosaal haben wir richtig Spaß gehabt, den Fremdschämfaktor erhöht und auch ernsthaft diskutiert. Natürlich waren neben Klassikern der Recruitingfailvideos, wie dem BMW Praktikums Rap, auch die nicht minder heftigen Katastrophen von Bewerbern mit dabei.

Aber wir zeigten auch ein paar gute Beispiele und wie ich hörte, konnten wir ein paar Ohrwürmer setzen. Natürlich ist es schon ein wenig gemein, die zum Teil wirklich guten Ansätze von Praktikanten so zu zerreißen, ich weiß so was tut weh. Aber leider ist es da draußen im Internet zu finden und das ist Teil des Problems für die meisten dieser Beispiele. Ich hoffe es gibt nächstes Jahr ein paar mehr gute Recruitingvideos. Es war ein riesen Spaß, vielen Dank Jürgen für die gemeinsame Moderation und natürlich tausend Dank an das Pulikum, ihr ward großartig.

[blackbirdpie url="https://twitter.com/ninjafunk/status/264398344175095808"]

[blackbirdpie url="https://twitter.com/fukami/status/264400162682707968"]

[blackbirdpie url="https://twitter.com/snoopsmaus/status/264403096841621504"]

[blackbirdpie url="https://twitter.com/ManuMarron/status/264399981341995008"]

[blackbirdpie url="https://twitter.com/CarolinN/status/264402436054192128"]

[blackbirdpie url="https://twitter.com/moeffju/status/264399242783760384"]

[blackbirdpie url="https://twitter.com/anjagreszik/status/264402679386755073"]

Es folgt nun die interaktive Präsentation mit direkt eingebundenen Videos. Viel Spaß beim Anschauen!

 

flattr this!


5 Kommentare zu “Freelancer verhandeln und Recruitingvideo Katastrophen auf dem #bchh12”

  1. [...] In der Session auf dem Barcamp hatten wir die Umfrageergebnisse übrigens passenderweise mit der Session “Stundensatz verhandeln” von Coworker Jörn Hendrik zusammen mit Sanja von Nordp… zusammengelegt, wo wir das Thema noch vertiefen [...]

  2. [...] ARMY” (@lirontocker), “Der Weg in die Selbständigkeit” (@talinee) und “Die schlimmsten RecruitingvideoKATASTROPHEN!” (@juergen_sorg & [...]

  3. [...] Video Katastrophen Zur Session und dem bchh12 noch mal zwei schöne Beiträge: zum einen von Jörn selbst und von Dem Kai sein Blog. ShareGefällt mir:Gefällt mirSei der Erste dem dies gefällt. [...]

  4. [...] des zweiten Tages des Barcamp Hamburgs (#bchh12) statt, über meine Session habe ich hier ja schon ausführlich gebloggt. Auch vielen Dank an David Philippe der uns tatkräftig unterstützt [...]

  5. [...] sehr gut funktionierte: die Sammlung der Recruiting Video Katastrophen aus meiner gemeinsamen Barcamp Session mit [...]

Hinterlasse eine Antwort