Der ultimative Guide zur Nutzung von RSS-Feed-Readern (Podcast)

[display_podcast]
Wer kennt es nicht, dass Problem von der schier unglaublichen Vielfalt an wertvollen Informationen im Internet? Gerade wenn man auf der Suche nach Inspiration ist und sich durch mehrere Seiten einer Googlesuche geklickt hat, landet man doch sehr oft bei Blogartikeln. Dort liest man von Erfahrungsberichten aus erster Hand, bekommt nicht selten weitere Links zu anderen Blogs und kann so sein Wissen erweitern. Doch wehe man hat sich nicht gemerkt wo der Blog zu finden ist oder man hat die aktuellen Postings verpasst, dann kommt man nur durch Umwege wieder an die Quelle des Wissens. Wie schafft man es also einen Überblick zu bekommen über seine Lieblingsblogs und sicherzustellen das man keinen Beitrag verpasst? Das Zauberwort heißt hier Real Simple Syndication (RSS) und mit ein paar Tools für das Smartphone kombiniert mit dem Google Reader werdet ihr so zu Experten der Informationsverteilung und nutzt viele der freien Minuten an der Schlange zur Supermarktkasse oder in der Bahn. Den Link zu der iPhone App Newsrack findet ihr unter bit.ly/RSS-APP und meinen Artikel zum Thema Bloggen unter bit.ly/HOW-TO-BLOG. Wenn ihr den Google Reader nutzt, besucht auch gerne mein öffentliches Reader Profil unter: google.de/reader/shared/ast.jormason. Aber wie richtet man das nun ein und was sind die Vorteile? Dazu lade ich euch ein meinen Video Podcast zu sehen:

Ich freue mich über ein Teilen des Beitrages und vergesst nicht diesen zu flattern wenn die Informationen euch geholfen haben! Bald gibt es auch einen offiziellen iTunes Podcast RSS-Feed, daran bastele ich aber gerade noch herum! :)

Share Post :

More Posts

Schreibe einen Kommentar